Fakultät für
Technische Systeme,
Prozesse und
Kommunikation

Studienangebot Paper Technology

Paper Technology (Weiterbildung) (Master)

Please find information in English here .

Die Papierproduktion beweist sich auch in Zeiten der Digitalsierung als krisenresistent – dank innovativer Ideen von Ingenieurinnen und -ingenieuren, die leistungsstarke und dabei nachhaltige und umweltschonende Techniken entwickeln. Die Biofaser- und Papierindustrie ist heute eine internationale High-Tech Branche und zählt zu den kapitalintensivsten Industrien der Welt. Mit diesem weiterbildenden Master Paper Technology finden Sie als Naturwissenschaftlerin oder Ingenieur den Einstieg in die weltweite Papierindustrie.

Für Studierende ohne Vorkenntnisse in Papiertechnik

In diesem englischsprachigen Masterstudium erhalten Sie eine umfassende Einführung in die Papiertechnik. Sie erwerben aktuelle Kenntnisse in allen relevanten Bereichen der Papier- und Kartonherstellung – von Chemical Engineering bis zum General Management. Durch eine persönliche Betreuung in kleinen Gruppen und die enge Zusammenarbeit mit der Papierindustrie gewinnen Sie tiefe Einblicke in die aktuellen Themen dieses Industriezweiges. Sie werden zu Papierexpertenund zählen damit zu den stark nachgefragten Fach- und Führungskräften dieser Branche.

Details

Abschluss
Master
Studienart
Vollzeit oder Teilzeit
Optionales Studienformat
neben dem Beruf
Fakultät/en
FK05
Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
4 Semester (Vollzeit), 8 Semester (Teilzeit)
Studienort
Campus Lothstraße, 80335 München
Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium (mind. 6 theoretische Semester / 180 ECTS) der Verfahrenstechnik, des Maschinenbaus, der Chemie, der Drucktechnik oder der Holz- und Zellstofftechnologie mit einer Gesamtnote von mind. 2,5 an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss;
    Bewerberinnen und Bewerber mit einer Gesamtnote von 2,6 bis 3,0 müssen die fachliche Eignung im Rahmen eines Eignungsverfahrens nachweisen
  • Eignungsverfahren: Aufnahmegespräch
  • Nachweis einer mind. einjährigen, einschlägigen Berufstätigkeit nach dem ersten berufsqualifizierten Hochschulabschluss
  • Nachweis guter Englischkenntnisse: TOEFL (internetbasiert: 80 Punkte), IELTS (Durchschnitt von 5,5), UNIcert II oder III bzw. DAAD-Tabelle und DAAD-Test der HM mit Ergebnis/Äquivalent zu mind. B2 (nicht älter als 2 Jahre)
    oder abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium auf Englisch
    oder einjähriger qualifizierter Auslandsaufenthalt im englischsprachigen Ausland

Zulassungsmodus
Eignungsverfahren
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Auslandsaufenthalt
-
Semestergebühren (aktuell laufendes Semester)
Grundbeitrag für das Studierendenwerk 85,00 Euro
Gebühren
Mastergebühr: 16.000,00 Euro (Raten können unterschiedlich sein)

Bewerben Sie sich jetzt! Bewerbungszeitraum: 02.05.2024-15.07.2024

Informationen zur Bewerbung

Das sagen unsere Studierenden und Alumni

Studienberatung

Wer diesen Studiengang studiert

  • einen abgeschlossenen Bachelor-Studiengang in Ingenieur- oder Naturwissenschaften
  • gute Englischkenntnisse
  • Interesse an Nachhaltigkeit und Umwelt
  • gutes technisches Verständnis

  • Forschung
  • Problemlösung
  • Führungsaufgaben
  • entdecken und erforschen neuer Möglichkeiten
  • optimieren von bereits bestehenden Prozessen

  • technische Grundlagenfächer

Forschungsinstitute

Kontakte

Professor Dr. Helga Zollner-Croll

Prof. Dr. Helga Zollner-Croll Raum: G 3.34

T +49 89 1265-1547
F +49 89 1265-1560

E-Mail
Profil