Fakultät für
Technische Systeme,
Prozesse und
Kommunikation

Studienangebot Verpackungstechnik

Verpackungstechnik (M.Eng.)

Verpackungen müssen heute technisch smart und dabei ökologisch nachhaltig sein. Sie möchten Materialien und Prozesse verstehen, um solche Verpackungen entwickeln zu können? Je nach Anwendungsfeld sind dafür Kenntnisse aus unterschiedlichen Disziplinen gefragt. Daher sind im Masterstudiengang Verpackungstechnik Absolvent:innen aus nahezu allen technischen und naturwissenschaftlichen Disziplinen vertreten. Sie erweitern Ihr Wissen um verpackungstechnische Themen wie zum Beispiel Kunststofftechnologie und -verarbeitung oder Smart Packaging. Darüber hinaus erlangen Sie verpackungsrelevante Kenntnisse in Recht, Ökologie, Ökonomie, Kennzeichnung sowie Logistik und bauen auch Ihre Soft Skills aus.

Kleine Studiengruppen und persönlicher Kontakt zu Professor:innen

Zahlreiche Fallstudien und Projektarbeiten kennzeichnen dieses Studium. Sie arbeiten sowohl an aktuellen Forschungsthemen als auch an der Entwicklung von Verpackungslösungen für konkrete Produkte. Hierbei kommt Ihnen der enge Kontakt zur Verpackungsindustrie sehr zugute. Diese bietet Ihnen als einer der drei weltweit größten Industriezweige hervorragende Berufsperspektiven. Als Verpackungsingenieur:in stehen Ihnen vielseitige Aufgaben offen – von der Packmittelproduktion über die Forschung und Entwicklung bis zum Qualitätsmanagement oder Vertrieb.

Details

Abschluss
Master
Studienart
Vollzeit
Optionales Studienformat
Dual
Optionales Studienmodell
Studium mit vertiefter Praxis
Fakultät/en
FK05
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Regelstudienzeit
3 Semester (Vollzeit)
Zu erreichende ECTS
90 ECTS-Punkte
Studienort
Campus Lothstraße, 80335 München
Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium (mind. 6 theoretische Semester / 180 ECTS) mit dem Schwerpunkt Verpackungstechnik mit einer Gesamtnote von mind. 2,5 an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss

oder

  • Abgeschlossenes Studium (mind. 6 theoretische Semester / 180 ECTS) einer verwandten Fachrichtung (z.B. Drucktechnik, Chemie, Maschinenbau) mit einem Prüfungsgesamtergebnis "gut" oder besser an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss; Bewerber:innen mit einer Gesamtnote von 2,1 bis 2,5 müssen die fachliche Eignung im Rahmen eines Eignungsverfahrens (Aufnahmegespräch) nachweisen

  • Nachweis einer mind. 18-wöchigen, einschlägigen, qualifizierten praktischen Tätigkeit, die außerhalb einer Hochschule abgeleistet wurde und dem Niveau der für das Praktische Studiensemester an der Hochschule München geltenden Praktikumsrichtlinien entspricht.

Zulassungsmodus
Eignungsverfahren
Hauptunterrichtssprache
Deutsch, weitere Sprachen: Englisch
Auslandsaufenthalt
-
Semestergebühren (aktuell laufendes Semester)
Grundbeitrag für das Studierendenwerk 85,00 Euro

Derzeit ist keine Bewerbung möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserem Bewerbungsportal.

Informationen zur Bewerbung

Master Verpackungstechnik

Das sagen unsere Studierenden und Alumni

Studienberatung

Wer diesen Studiengang studiert

  • Interesse an Umwelt, Nachhaltigkeit und Produkten des alltäglichen Bedarfs
  • technisches Verständnis
  • als Quereinsteiger, Bachelor z.B. in Chemie, BWL oder einer Ingenieurswissenschaft

  • optimieren und verbessern
  • Gestalten von einzigartigen Verpackungen

  • technische Grundlagenfächer

  • in der Packmittelproduktion; bei Markenartiklern von Lebensmitteln, Pharmazeutika und Hygieneprodukten;
  • in der Forschung und Entwicklung, der Anwendungstechnik,
  • im Qualitätsmanagement
  • und auch im Vertrieb.

Kontakte

Prof. Dr. Sven Sängerlaub Raum: G 2.33

T +49 89 1265-1539
F +49 89 1265-1502

E-Mail
Profil