Fakultät für
Technische Systeme,
Prozesse und
Kommunikation

Master Forschungs-, Innovations- und Technologiekommunikation berufsbegleitend studieren

Forschungs-, Innovations- und Technologiekommunikation (Master)

Komplexe Technologien transparent, informativ und trotzdem verständlich darzustellen wird für Technologieunternehmen und Forschungseinrichtungen immer wichtiger. In der Kommunikation nach innen und außen sind Kommunikationsprofis gefragt, die die Klaviatur der strategischen Kommunikation beherrschen und zugleich ein solides Verständnis für komplexe Technologien, Innovationen und Transformationen mitbringen. Sie sind in der Lage, zielgruppengerecht, gesellschaftsorientiert und inhaltlich korrekt anspruchsvolle Themen zu kommunizieren und behalten auch in Zeiten von schneller Informationsbeschaffung, Fake News und hoher Informationstaktung den Überblick. In Praxisprojekten aus Industrie und Forschung macht Sie dieses berufsbegleitende Masterstudium fit für diese anspruchsvollen Aufgaben.

Interdisziplinär und anwendungsorientiert

Das Fundament Ihres Masterstudiums sind Module in MINT-Fächern, in denen Sie Ihre im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse vertiefen. Diese Kenntnisse werden gerahmt durch Module zum gesellschaftlichen und unternehmerischen Kontext und fließen ein in Praxismodule zur Medienkonzeption und -produktion. Insbesondere im 3. und 4. Semester finden interdisziplinäre Projekte mit realen Aufgabenstellungen aus Unternehmen und Partnerorganisationen statt. Mit diesem Master qualifizieren Sie sich für Positionen in der Wissenschafts-, Technologie- und Innovationskommunikation – sei es im Projektmanagement, in der Unternehmenskommunikation oder im Bereich der Weiterbildung.

Details

Abschluss
Master
Studienart
Teilzeit
Optionales Studienformat
neben dem Beruf
Fakultät/en
FK05
Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
5 Semester (Teilzeit)
Studienort
Campus Lothstraße, 80335 München
Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium (mind. 6 theoretische Semester / 180 ECTS) an einer Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Nachweis einer qualifizierten berufspraktischen Erfahrung von mind. 6 Monaten in Vollzeit oder äquivalente Teilzeittätigkeiten
  • Eignungsverfahren: Aufnahmegespräch

Zulassungsmodus
Eignungsverfahren
Hauptunterrichtssprache
Deutsch, weitere Sprachen: Englisch
Auslandsaufenthalt
-
Semestergebühren (aktuell laufendes Semester)
Grundbeitrag für das Studierendenwerk 85,00 Euro
Gebühren
Mastergebühr: 10.000,00 Euro (Raten können unterschiedlich sein)

Derzeit ist keine Bewerbung möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserem Bewerbungsportal.

Informationen zur Bewerbung

Was Studierende über den FIT-Master sagen

Studienberatung

  • der Kommunikation komplexer Technologien und Transformationen
  • derer Auswirkungen verstehen und sie reflektiert nutzen und weiterentwickeln
  • fördern Technologiekompetenz und Partizipation
  • arbeiten in interdisziplinären, oft virtuell und hybrid zusammenarbeitenden Teams
  • gestalten gesellschaftsorientierte Kommunikation
  • vermitteln Erkenntnisse und Ergebnisse aus der anwendungsorientierten Wissenschaft und Forschung
  • arbeiten in Technologieunternehmen/Organisationen/Verbänden
  • erforschen die Kommunikation komplexer Technologien im unternehmerischen und gesellschaftlichen Kontext

Wer diesen Studiengang studiert

bringt mit

  • Bachelorabschluss
  • min. 6 Monate einschlägige Berufserfahrung (im Bereich der Wissenschafts-, Techno¬logie- oder Innovationskommunikation bzw. der Unternehmenskommunikation in einem Technologieunternehmen, einer einschlägigen Organisation (z.B. Forschungsinstitut) oder eines Fachverbandes)

  • Naturwissenschaftliche Grundkenntnisse
  • Ingenieurwissenschaftliche Grundkenntnisse
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Journalistische Grundkenntnisse
  • Gestalterische Grundkenntnisse

  • sehr gute Deutschkenntnisse (Wort und Schrift)
  • Englisch B2

hat Spaß an

  • Übersetzen komplexer Themen für diverse Zielgruppen
  • Natur- und Ingenieurwissenschaften
  • Formulieren und Schreiben
  • Bild und Bewegtbild

kämpft sich durch

  • Niemand kann alles - jeder hat Stärken in einigen der oben genannten Felder und Schwächen in anderen

Wer einen Abschluss in diesem Studiengang hat, arbeitet häufig in

  • Wissenschafts- und Technologiekommunikation
  • interne und externe Unternehmenskommunikation
  • Innovationskommunikation
  • Projektmanagement
  • Strategieentwicklung und Business Development
  • Marketing und Sales für komplexe technologische Dienstleistungen und Produkte
  • Entrepreneurship-Kommunikation
  • Akzeptanz- und Risikokommunkation
  • Weiterbildung und Training
  • Möglichkeit zur angewandten Forschung in diesen Feldern

  1. Semester 2.000,00 Euro
  2. Semester 2.000,00 Euro
  3. Semester 2.000,00 Euro
  4. Semester 2.000,00 Euro
  5. Semester 2.000,00 Euro

  • MINT
  • Betrieblicher und gesellschaftlicher Kontext
  • Medien-Konzeption und Produktion

  • der Kommunikation komplexer Technologien und Transformationen
  • fördern Technologiekompetenz und Partizipation
  • Übersetzen zwischen Macher:innen der Technologien und Nutzer:innen

  • Studium mit min. sechs theoretischen Studiensemestern (180 ECTS) absolviert
  • min. 6 Monate einschlägige Berufserfahrung in Vollzeit oder äquivalente Teilzeittätigkeit
  • Nachweis von Grundkenntnissen auf Hochschulniveau (MINT-Grundkenntnisse; bertriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche, organisationspsychologische oder medienrechtliche Grundkenntnisse; journalistische Grundkenntnisse, Grundkenntnisse der Kommunikationswissenschaften oder interkulturelle Kommunikation, gestalterische- oder Grundkenntnisse der Foto- und Videoproduktion)

Kontakte

Prof. Dr. Anke van Kempen Raum: T 2.011

T +49 89 1265-4318
F +49 89 1265-4281

E-Mail
Profil

FAQ

Eindrücke aus dem Studium

20/24